Stempel selber machen

Hallöchen meine Lieben,

ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Viking mich dieses Jahr dazu eingeladen hat, bei ihrem Weihnachtsporjekt #VikingXmasDIY mitzumachen. 

So kam es, dass ich mich letztes Wochenende an einer für mich neuen Kreativitätstechnik ausprobieren konnte: Dem Stempeldruck mit selbstgemachten individuellen Stempeln.


Als Motiv habe ich mir verschiedene Christbaumkugeln ausgesucht. Die Stempel sollen meine diesjährigen Weihnachtsgeschenke, welche ich mit schlichtem Packpapier verpacke, aufhübschen.


Material:

Stamp Making Kit von Speedball




Kurzanleitung:



1. Motiv mit einem weichen Bleistift auf das Transparentpapier zeichnen. Zur Übertragung der Zeichnung auf den Stempel wird das Transparentpapier auf das Gummi gedrückt. Siehe Bild a.

2. Stempel mit den mitgelieferten Schnitzwerkzeugen ausschneiden. Dies ging selbst für mich als Anfänger super einfach. Siehe Bild b.

3. Fröhlich mit den selbst gemachten Stempeln losstempeln :) Siehe Bild c und d.



Zusätzlich war in meiner Bloggerbox von Viking noch ein Siegel-Set, das ich natürlich auch gleich ausprobieren musste.



Ich finde, wenn man die Geschenke in Form eines Briefumschlags verpackt, wertet ein solches Siegel das schlichte Geschenkpapier deutlich auf. Was meint ihr?

Also dieses Jahr darf sich meine Verwandschaft auf bestempeltes Geschenkpapier mit Siegel freuen :)
Wie verpackt ihr denn eure Geschenke zu Weihnachten?

Ich wünsche euch noch eine kreative Vorweihnachtszeit,
liebe Grüße aus der Bastelkammer,
eure Steffi


Ein herzliches Dankeschön an Viking, dass ich bei eurer Aktion #VikingXmasDIY teilnehmen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...