Willkommensgruß auf Palette

Hallöchen ihr Lieben,

ich wollte schon sooo lange mal ein DIY Projekt mit Holzpaletten umsetzen. In unserer kleinen Wohnung gibt es nur keinen Platz für diese wundervollen Ideen im Used-Look. Da kam mir unsere Hochzeit gerade recht.


Als Willkommensgruß am Eingang der Scheune zur Trauung habe ich diese hübsche Palette beschriftet. Die Palette passte perfekt in den vintage/rustikalen Stiel unserer Hochzeit.


Material:

Viele meiner Materialien bestelle ich über das Internet. Wenn ihr auf die jeweiligen Materialien klickt, kommt ihr zu den von mir verwendeten Produkten!


Kurzanleitung:

1. Palette vorbereiten (Bild a)

Ich habe zwei der fünf Bretter auf der Palette entfernt. Eines der entfernten Bretter habe ich anschließend im Anschlag an das oberste Brett wieder festgenagelt. So ergibt sich oben eine breitere Holzfront, auf welcher das Wort "Welcome" schön groß platziert werden kann.
 

2. Palette lasieren (Bild b) 
Braune Acrylfarbe mit ein wenig schwarzer Acrylfarbe und sehr viel Wasser vermischen, so dass sich ein dunkles Wassergemisch ergibt. Mit einem großen Pinsel auf das Holz auftragen. Falls die Farbe euch doch zu dunkel ist, könnt ihr es vor dem Einziehen in das Holz noch mit einem Stück Krepppapier abtupfen.
3. Schrift übertragen (Bild c und d)
Schriftzug mit einem Textbearbeitungsprogramm vorschreiben und in gewünschter Größe ausdrucken. Papier mit Klebeband auf der Palette in gewünschter Position festkleben (siehe Bild c). Kopierpapier zwischen das Holz und dem ausgedruckten Papier legen (siehe Bild d). Schrift mit einem Kugelschreiben nachzeichnen. Das Kopierpapier überträgt die Kugelschreiberstriche auf das Holz. Anschließend die Schrift mit weißer Acrylfarbe nachzeichnen. Evtl. sind hierfür zwei Schichten Farbe nötig.



Als ich meine Palette fertig hatte war mir bewusst, dass ich noch eine zweite Palette beschriften möchte. Die zweite Palette sollte dann als Deko im Trauraum aufgestellt werden. Wie diese zweite Palette aussah, zeige ich euch in ein paar Wochen :)
Ich wünsche euch noch eine kreative Woche,
eure Steffi

Edit 21.12.2016: Hier seht ihr meine zweite Palette, welche ich als Deko für den Raum der Trauung angefertigt habe: Paletten-Hochzeitsdeko

Kommentare:

  1. Total schön, gefällt mir.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine totale klasse Idee...ein schöner Hinkucker!
    Ganz liebe kreative Grüße aus Riesa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,

    Bei Deinen schönen Hochzeitsideen ist es fast schade, dass ich schon verheiratet bin 😉
    Ich meine natürlich, dass ich die ganzen DIY so gerne bei unserer Feier ausprobiert hätte!
    Aber so ein Paletten-Schild würde sich ja auch gut vorm Hauseingang machen. Jetzt fehlt mir nur noch das Haus dafür 😀
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,

    Die Palette ist der Hammer. Echt schick geworden!

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wo gibts denn das kohlepapier??? Reicht ein Ausdruck von Word!???
    Welche Schriftgrößen hast du verwendet???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linny,
      Kophlepapier gibt es beim Schreibwahrengeschäft oder bei Amazon. Oben im Blogpost, wo ich die Materialliste habe, kannst du auf das Wort/den Link "Kophlepapier" klicken, dann kommst du zu dem Kohlepapier das ich aktuell verwende.
      Ja, ein Ausdruck von Word reicht, das hab auch ich so gemacht. Wenn deine Schrift größer wird wie ein DIN A 4 Blatt, einfach mehrere Blätter mit den Buchstaben ausdrucken und diese dann mit Tesa aneinanderkleben.
      Das "Welcome" habe ich zum Beispiel auf zwei DIN A 4 Blättern ausgedruckt und zusammengeklebt.
      Die Schriftgröße weiß ich leider nicht mehr.
      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
      Grüße
      Steffi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...