Strickliesel Schmuck: Armband zur Kette

Juhu ihr Lieben,

vor zwei Wochen habe ich euch meine neue Kette aus Wolle vorgestellt. Nun ist auch das passende Armband zu der Kette fertig.


Ich habe mich für ein schlichteres Modell des Armbands entschieden, weil die Kette schon so wuchtig ist. Somit habe ich drei Stricklieselschnüre ganz einfach geflochten. Da das Armband so schnell fertig war, möchte ich diese nun auch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenke für ein paar Freundinnen anfertigen. Mal sehen, ob die kleinen Schmuckstücke genau so gut ankommen wie bei mir selbst :)


Notebook/Laptop Tasche

Juhu ihr Lieben,
endlich gibt es mal wieder eine Nähanleitung von mir für euch. Dabei habe ich mich für eine schnelle, einfache und dennoch super schicke Tasche für das Notebook entschieden.



Die Anleitung ist super einfach und macht auch trotz der schlichten Erscheinung einiges her. 
Also los gehts:

Hand-Lettering: Mein erstes Layout

Juhu ihr Lieben,

nachdem ich mich ein paar Tage mit dem Schreiben einzelner Buchstaben, einzelner Wörter und unterschiedlicher Schriftarten vertraut gemacht habe, unmengen an Instragram und YouTube Videos zum Brushlettering geschaut und auch einige englische Blogs zum Thema verfolgt habe, kam zum Schluss meines zweiwöchigen Winterurlaubs die Kür des Handletterings: Das Layouten.

Falls ihr meine meine vorherigen Blogposts zum Thema nicht kennt, könnt ihr sie hier nachlesen:
Blogpost: meine ersten Erfahrungen zum Brush-Lettering 
Blogpost: meine persönliche Materialempfehlungen




Dabei setzt man verschiedene Schriftarten, Ornamente, Banner und Schnörkel so zusammen, dass es am Schluss ein tolles Gesamtkunstwerk ergibt.
Für das Umsetzen von Layouts hat mir das Buch Handlettering: Die Kunst der schönen Buchstaben", welches ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe, sehr weitergeholfen. Aber auch bei YouTube gibt es einige Videos dazu. Anfangs hilft es auch schon, fertige Layouts (welche man z.B. bei Instagram oder Pinterest entdeckt hat) abzumalen.

Strickliesel Schmuck: Kette mit Farbverlauf

Juhu meine Süßen,

zur Zeit bin ich voll im Strickliesel-Fieber. Kennt ihr die gute alte Strickliesel noch aus eurer Kindheit? Da ich ja (leider) kein Talent fürs Stricken und Häckeln habe, dachte ich mir, dass ich es ja mal wieder mit der guten alten Strickliesel versuchen könnte. Und das kam dabei raus:


Dank dem Buch "Individueller Schmuck mit der Strickliesel" von Hanna Single hab ich es doch tatsächlich geschafft mir diese wunderschöne Kette zu zaubern. Ich bin ganz verliebt in mein neues Accessoire! Ich bin ganz verliebt in das Stricken mit der Strickliesel. Man muss nicht viel Denken beim Anfertigen der Strickschnüre, somit ist dies die perfekte Beschäftigung für mich während des Fernsehschauens.

Hand-Lettering: Mein Material

Juhu ihr lieben,

nachdem ich in meinen Winterurlaub einige meine handgeletterten Werke auf Instagram gezeigt habe, wurde ich mich Anfragen überhäuft, "Welche Stifte hast du?, "Was ist das für ein Papier", "Wo bekommt ich das her?".... Letzte Woche habe ich euch ja von meinem "ersten Mal" Brush-Lettering mit dem Brush-Lettering Guide von Frau Hölle erzählt. Nun möchte ich euch kurz mein "Werkzeug" dazu vorstellen:


Als ich alle meine Materialien für die Fotos zusammengesucht habe ist mir erst mal aufgefallen, wie viel ich eigentlich schon habe. Um ehrlich zu sein schäme ich mich beinahe ein wenig...

Naja, was soll ich sagen? Ich hatte eigentlich nur zwei Wochen Winterurlaub und da war ich 3x bei Amazon und 1x bei Boesner shoppen (Ohh man, wart ihr schon einmal beim Boesner shoppen? Das ist ja der WAHNSINN was es dort alles gibt!!!). Des Weiteren war in diesen zwei Wochen nicht nur Weihnachten sondern auch mein Geburtstag. So kam einiges an Material auch durch Geschenke  zusammen...


I. Gesamtüberblick zu den verschiedenen Stiften:
  • Viele Infos zu den Materialien beim Hand Lettering / Brush Lettering bekommt ihr bei Frau Hölle
  • Aber ich finde auch die Vorstellung verschiedener BrushPens von Farbcafe.de super, da man sich hier auch Videos zu den einzenen Stiften anschauen kann. Weiter wird für jeden Stift das passende Papier vorgestellt. Auch ich habe mich am Anfang dort eingelesen. 
Ich empfehle euch also diese zwei Seiten, um einen Gesamtüberblick der gängigen Stifte zu bekommen.


II. Meine Anfängererfahungen zu ein paar gängigen Stiftarten:
Auch, oder gerade weil ich kein Profi in diesem Bereich bin, möchte ich euch meine Anfängererfahrungen zu einigen der Materialien mitteilen. Denn nicht jeder Stift eignet sich (meiner Meinung nach) für blutige Anfänger und wenn man mit den falschen Stiften loslegt, verliert man evtl. schnell die Lust am handlettern...

Meine Stifte

II. a. Meine Stifte:
Info: Mit einem Klick auf die Links gelangt ihr zu den jeweiligen Materialien, welche ich meist über Amazon gekauft habe.

Brush-Lettering: Mein erstes Mal

Juhu ihr Lieben,

das Thema Handlettering interessiert mich eigentlich schon länger. Ständig bewundere ich auf Instagram voller Neid all die schön geschriebenen Buchstaben von talentierten Künstlern.  Trotzdem habe ich mich nie an diese wundervolle Kunst herangewagt...


Als ich letzten November auf der Kreativmesse in Stuttgart war, hatte ich von Edding ein Brushpen Set in meiner Goodie Bag. Passend dazu hatte ich auch noch zwei Wochen Winterurlaub vor mir. Perfekt also, um mich mal in die Materie einzufühlen. Und da ich gerade die Brushpens zur Hand hatte, hab ich gleich mit dieser Schriftart angefangen.

Babybody

Hallöchen ihr Süßen,

da gerade so viele Freudinnen um mich herum schwanger sind dachte ich mir, dass es an der Zeit wird Babyklamotten zu nähen.



Ich hab ja wirklich bis jetzt recht wenig Erfahrung mit dem Nähen von Klamotten. Vor allem Jersey-Stoffe waren bisher nur vereinzelt in meinem Stoffregal zu finden. Nun soll das aber anders werden. Den neuen Erdenbürgern zu liebe wage ich mich in unbekanntes Terrain und versuche mich mit dehnbaren Stoffen anzufreunden.

Um mir den Anfang zu erleichtern habe ich mir selbst etwas gegönnt. Und zwar die Bücher von KlimperKlein:
Nähen mit Jersey - BabyLeicht von KlimperKlein
Nähen mit Jersey - KinderLeicht von KlimperKlein

Und hier seht ihr mein erstes Baby-Klamotten-Projekt. Klar, mit der Umstzung bin ich noch nicht ganz zufrieden (etwas sauberer könnten die Nähte schon aussehen), aber dafür dass es mein erstes Projekt ist ist es mir denke ich ganz gut gelungen.
Schnitt: Raglanwickelbody mit Druckknöpfen aus dem Buch  Nähen mit Jersey - BabyLeicht von KlimperKlein

Material:  Stoff Bio Birch Abacus Pool und Jersey Druckknöpfe 

Ihr werdet also in Zukunft ein paar Babyklamotten von mir zu sehen bekommen. Ich freu mich schon, wenn die Kleinen dann in den hübschen Kleidern abgelichtet werden können.

Liebste Grüße aus der Nähstube,
eure Steffi

Meine DIY-Hochzeit inkl. Anleitungen

Juhu meine Lieben,

ich weiß, auf diesen Blogpost haben viele von euch schon lange gewartet. Nun ist es soweit. Haltet euch fest, ihr werdet jetzt mit Bildern, Ideen, Fakten, DIY-Anleitungen und Links zu unserer Hochzeit überhäuft!



Da der Blogpost auch so schon ziemlich vollgepackt ist, verzichte ich darauf euch einen detaillierten Bericht zu unserer Hochzeit zu geben. Ich denke aber, dass die Bilder von alleine sprechen. Zum Vergrößern der Bilder, einfach auf das entsprechende Bild klicken. Die Ziffern in den Bildern sind weiter unten im Text kommentiert. Dort findet ihr dann auch den entspechenden Link zur DIY-Anleitung. Ich freue mich immer sehr, wenn jemand meine Ideen und Anleitungen nachbastelt. Nachgebastelte Projekte von euch könnt ihr mir und den anderen Lesern auf meiner Link-Your-Stuff Seite zeigen. Viel Spaß!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...