Notebook/Laptop Tasche

Juhu ihr Lieben,
endlich gibt es mal wieder eine Nähanleitung von mir für euch. Dabei habe ich mich für eine schnelle, einfache und dennoch super schicke Tasche für das Notebook entschieden.



Die Anleitung ist super einfach und macht auch trotz der schlichten Erscheinung einiges her. 
Also los gehts:


Wie groß ist dein Notebook?
Ich habe diese Tasche für mein 17" Notebook genäht. Mein Notebook ist 41,5 cm lang, 27 cm breit und 3,5 cm dick. Also ein recht großes, dickes Notebook. Die Maßangaben in der Anleitung sind für ein Notebook mit diesen Maßen gedacht. Da der Aufbau der Tasche jedoch sehr simpel ist, solltet ihr kein Problem haben die Maße an euer Laptop anzupassen. Dennoch möchte ich euch ein paar Anhaltspunkte geben, wie ihr die Maße anpassen könnt:

Mein grauer Filzstoff ist, wie ihr unten in der Anleitung seht, 47 cm breit und 80 cm lang.
Breite eures Filzstoffs: Länge eures Notebooks (bei mir 41,5 cm) + Dicke eures Notebooks (bei mir 3,5 cm) + 2 cm Nahtzugabe = Breite eures Filzstoffs (bei mir 47 cm)
Länge eures Filzstoffs: Breite eures Notebooks x 2 (bei mir 27 cm x 2, also 54 cm) + Dicke eures Notebooks x 2 (bei mir 3,5 cm x 2, also 7 cm) + ca. 2/3 der Breite eures Notebooks für die vordere Lasche (bei mir 2/3 von 27 cm, also 18 cm) = Länge eures Filzstoffs (bei mir aufgerundet 80 cm)
Probe: Ihr könnt euren Filzstoff zur Probe auch um euer Notebook wickeln. Orientiert euch dabei einfach an Bild c unten. Die Seitenkanten könnte ihr mit Stoffklammern/Wäscheklammern zur Probe fixieren. So könnt ihr testen ob die größe eures Filsstoffs passt.


Material (Größenangaben für ein 17" Notebook):






Notebook-Laptop Tasche Nähanleitung:


1. Grauer Filzstoff zuschneiden
Schneidet euren grauen Filzstoff entsprechend der Abbildung a zu. Das Stoffstück ist 47 cm Breit und 80 cm Lang, also ein Rechteck. Die oberen 16 cm des Stoffstücks sind für eine asymetischre Rundung vorgesehen (siehe Bild a). Diese Rundung könnte ihr entweder schon jetzt oder nach Arbeitsschritt 3 zuschneiden. 

2. Korkstoff zuschneiden und aufnähen
Schneidet euren Korkstoff auf 47 cm c 34 cm zurecht. Diesen platziert ihr wie in Abbildung b gezeigt auf dem Filzstoff. Zur unteren Kante sind hierbei11,5 cm Abstand. Der Korkstoff wird nun mit einer Mittigen Naht fixiert, siehe rote Linie in Bild b. Diese Naht könnt ihr entweder mit einem Geradstich oder wie ich, mit einem Drei-Step-Zickzackstich nähen.

3. Tasche zusammennähen
Faltet nun eure Tasche wie in Abbildung c gezeigt zusammen. Die Enden des Korkstoffs sollten auf der Vorder- und auf der Rückseite auf der gleichen Höhe sein. Nun näht ihr die Tasche an den zwei äuseren Kanten mit 1 cm Nahtzugabe zusammen, siehe rote Linien in Bild c. Diese Naht könnt ihr entweder mit einem Geradstich oder wie ich, mit einem Drei-Step-Zickzackstich nähen. 

4. Öse anbringen
Nun wird die Öse angebracht. Hierfür müsst ihr zunächst die Position eurer Öse festlegen (siehe Bild d) und den inneren Durchmesser eurer Öse auf den Stoff übertragen. Nun wird dieser Kreis etwas größer als markiert ausgeschnitten. Einfach so lange zuschneiden bis die Öse in das zugeschnittene Loch passt.



5. Gummiband anbringen
Das 57 cm lange Gummiband wird nun durch die Öse geschlungen und anschließend mit einer Nahtzugabe von 3 cm Zusammengenäht, siehe Bild e. Die Nahtzugaben werden anschließend auseinandergefaltet (siehe Bild f) und mit einer Naht fixiert (rote Linie in Bild f). Diese Naht könnt ihr entweder mit einem Geradstich oder wie ich, mit einem Drei-Step-Zickzackstich nähen.


So ich hoffe, die Anleitung war einiermaßen verständlich. Vielleicht konnte ich den ein oder anderen dazu motivieren sich selbst eine Tasche in diesem Stil zu nähen.

Ich wünsch euch noch einen kreativen Tag,
liebe Grüße aus der Nähstube,
eure Steffi



Ihr fragt euch wie meine Leser diese Anleitung umgesetzt haben?
Oder Ihr habt nach meiner Anleitung eine eigene Tabaktasche nachgenäht?
Dann zeig mir und den anderen Lesern dein Kunstwerk:




Diese Anleitung ist ausschließlich für euren Privatgebrauch gedacht!
Projekte, welche ihr aufgrund meiner Anleitung erstellt habt, dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Einwilligung gewerblich genutzt oder verkauft werden. Alle Rechte der hier veröffentlichten Bilder, Entwürfe, Designs, Ideen, Anleitungen, Schnittmuster usw. dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht gewerblich genutzt, vervielfältigt oder an Dritte weiter gegeben werden!
Copyright © by Steffi von "KreativOderPrimitiv?"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...