Vogelhaus

Juhu ihr Lieben,

heute zeige ich euch mein neues DIY Vogelhaus von Holzteilchen.de. Passend zum wohl baldigen Wintereinbruch hängt es seit letztem Wochenende in unserem Garten. Eine wunderschöne Bastelidee, welche auch toll mit den Kids an einem Nachmittag umgesetzt werden kann.

Meisknödelhaus Holzteilchen.de Holz, Leim Stoff, bekleben, Kinder, basteln, diy, selber machen leicht günstig schnell, herbst vogelhaus


Meisknödelhaus Holzteilchen.de Holz, Leim Stoff, bekleben, Kinder, basteln, diy, selber machen leicht günstig schnell, herbst vogelhaus
Hier geht´s zur Anleitung:


Material:
  • Meisenknödelhaus von Holzteilchen.de
  • Weitere kleine Holzteilchen, welche auf das Häuschen geklebt werden können. (Ich habe euch unten auf dem Bild ein paar meiner Holzteilchen abgelichtet)
  • Holzleim
  • Acrylmalfarben und Pinsel
  • Stoffreste und Acryllack (Alternativ könnt ihr das Häuschen auch einfach mit Acrylfarbe bemalen.)


Anleitung:
1. Zuerst werden die Stoffreste zugeschnitten. 
  • Hierzu nehmt ihr das untere Teil des Häuschens und zeichnet die Umrisse des Teils auf die Rückseite eures Stoffes ab. Dieses Teil müsst ihr zweimal ausschneiden. Die oberen Nuten, an welchen das Dach befestigt wird, könnt ihr beim Zuschneiden weglassen. (Ich habe hierfür einen grün-weißen Stoff verwendet)
  • Dann benötigt ihr Stoffreste für die Dachfronten. Auch diese Umrisse könnt ihr auf die Rückseite des Stoffes übertragen und ausschneiden. Dieses Teil müsst ihr zweimal ausschneiden. (Ich habe hierfür einen rosa Stoff mit Ornamenten verwendet)
  • Das Stoffstück fürs Dach solltet ihr später zuschneiden, wenn das Häuschen zusammengebaut wurde. (Ich habe hierfür einen roten Punktestoff verwendet)
2. Jetzt könnt ihr das Häuschen gemäß der Anleitung mit Holzleim zusammensetzen.
3. Nun könnt ihr das fertige Dach ausmessen und von eurem Stoffstück ein passendes Rechteck ausschneiden. (Ich habe hierfür einen roten Punktestoff verwendet)
4. Da nicht alles vom Häuschen mit Stoff beklebt wird, könnt ihr nun das Häuschen mit Acrylmalfarben bemalen. Ich habe z.B. das Dach rot angemalt und den unteren Teil weiß. Die Farben sollten gut durchtrocknen.
5. Um den Stoff aufzukleben nehmt ihr etwas Holzleim. Diesen verstreicht ihr mit einem in Wasser getränkten Pinsel auf dem Häuschen (so ist der Leim etwas dünnflüssiger). Anschließend drückt ihr das Stoffstück an. Die angeklebten Stoffstücke solltet ihr auch wieder gut trocknen lassen.
6. Damit der Stoff an den Seiten nicht ausfranst solltet ihr den Stoff versiegeln. Dazu habe ich mit Acryllack das komplette Häuschen eingepinselt.
7. Zum Schluss könnt ihr euer Häuschen noch mit den kleinen Holzteilchen verschönern.
Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren. Bei kleinen Kindern ist der Schritt mit den Stoffresten wohl etwas zu schwer. Das Häuschen sieht aber auch nur mit Acrylfarben super schön aus.
Ich wünsche euch noch eine kreative Woche, 
liebe Grüße aus der Bastelkammer,
eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr einladend und schön bunt aus. Gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...