Designer Schlüsselbrett aus Holz

Juhu,
ich liebe Holz als DIY-Material. Jedoch hatte ich bis jetzt nie die Möglichkeit richtig damit zu arbeiten. Unsere Wohnung ist viel zu klein, als dass ich eine Werkbank irgendwo unterbringen könnte. Naja und die nötigen Werkzeuge dazu sind viel zu teuer. Das dachte ich zumindest immer...


Als mir mein Dad (leidenschaftlicher Handwerker) zum Geburtstag eine Bohrmaschine/Akkuschrauber geschenkt hat, konnte ich mein Glück nicht fassen. Meine bessere Hälfte hat sich köstlich darüber amüsiert, dass ich als Frau mich über solch ein Geschenk so wahnsinnig freue. Aber mit einer Bohrmaschine lässt sich schon so einiges anstellen! Als wäre mein Glück nicht schon perfekt, hat mein Dad mir auch noch ein paar wirklich bezaubernde Holzstücke mitgebracht. Diese lagen eine Zeit lang bei ihm auf dem Hof im Freien. So hat sich eine schöne schwarze Mamorierungen bei den Holzstrukturen ergeben. Der abolute BÖRNER! Klar dass ich die Holzstücke unbedingt verarbeiten musste! Also bin ich gleich am nächsten Tag in den Baumarkt spaziert und habe für mein erstes Holzprojekt eingekauft.




Werkzeuge:

Material:
  • Holzstück mit 24 cm Länge, 5 cm Höhe und 5 cm Tiefe. 
  • Holzkugeln (durchbohrt), Wollreste und kleine Perlen für die Schlüsselanhänger, welche gleichzeigit als Aufhängung am Schlüsselbrett dienen.
  • Dekoblume
Kurzanleitung:
  • Falls ihr keinen lieben Dad habt, der euch euer Holzstück auf 24 x 5 x 5 cm zusägt, könnt ihr auch im Baumarkt euer Holz kaufen und zusägen lassen.
  • An der Vorderseite habe ich mit der Hilfe von Schneidlade und Feinsäge im Abstand von 4 cm Schlitze mit einer Tiefe von ca. 2 cm gesägt.
  • Für die Blume habe ich ein Loch mit dem Akkubohrer gebohrt, in welches die Blume geseckt werden konnte.
  • Damit das Schlüsselbrett an der Wand befestigt werden kann, hab ich auf der Rückseite noch zwei Löcher mit einem Druchmesser von ca. 1 cm ca, 1 cm tief gebohrt. Da ich keinen Schlagbohrer habe (mit welchem ich Löcher in unsere Wände bohren könnte), werde ich mein Schlüsselbrett mit zwei dicken Nägeln in der Wand befestigen. Der Kopf der Nägel wird dann in die zwei Löcher auf der Rückseite des Schlüsselbretts gesteckt.
  • Mit den Holzkugeln, den Perlen und der Wolle werden dann noch die Schlüsselanhänger gezaubert.
Achja, ich habe das Schlüsselbrett übrigens auf unserem kleinen Balkon hergestellt. Dieser wird zukünftig als meine kleine Werkstatt missbraucht. Wie das ganze aussieht, könnt ihr an diesem Bild erahnen:




Und fertig ist mein erstes Holzprojekt. Ich bin ganz verliebt in das hübsche Teil. In nächster Zeit werdet ihr bestimmt noch mehr Holzprojekte von mir zu sehen bekommen. In meinen Fingern kribbelt es schon jetzt.

Ich wünsch euch noch einen kreativen Tag,
liebe Grüße aus der Bastelkammer,
eure Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi, ich möchte mir mit einem schönen Nähprojekt für meinen 2. Enkel die Wartezeit verkürzen👶
    Danke für die tollen Inspirationen💖

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, ich möchte mir mit einem schönen Nähprojekt für meinen 2. Enkel die Wartezeit verkürzen👶
    Danke für die tollen Inspirationen💖

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...