Halstuch für den Frühling

Hallöchen ihr Lieben,

ich habe euch in einem älteren Blog-Post ja bereits mein genähtes Halstuch für die kalte Jahreszeit vorgestellt. Da mein Neffe es jedoch lieber hat, wenn das Tuch nicht ganz so breit ist, habe ich ihm noch diese zwei dünneren Halstücher genäht:

Und hier habt ihr mein Schnittmuster für die dünnen Halstücher:

zum Vergrößern auf das Bild klicken

 Kurzanleitung:

  1. Zwei Stoffe (innen und außen) anhand des Schnittmusters zuschneiden.
  2. Außenstoff verschönern. Ich habe den Namen aus dünnem Filz zugeschnitten und per Hand angenäht.
  3. Stoff rechts auf rechts zusammennähen (Die Nahtzugabe beträgt 1 cm). Dabei müsst ihr eine Wendeöffnung offen lassen.
  4. Halstuch durch die Wendeöffnung wenden und bügeln.
  5. Wendeöffnung mit Matratzenstich schließen.
  6. Druckknöpfe oder Klettverschluss anbringen.







Ich wünsch euch noch einen schönen Tag,
alles Liebe, eure Steffi


Ihr fragt euch wie meine Leser diese DIY Idee umgesetzt haben?
Oder ich hab euch zu einem eigenen Projekt inspiriert?
Dann zeig mir und den anderen Lesern dein Kunstwerk:

Diese Anleitung ist ausschließlich für euren Privatgebrauch gedacht!
Projekte, welche ihr aufgrund meiner Anleitung erstellt habt, dürfen nicht ohne meine ausdrückliche Einwilligung gewerblich genutzt oder verkauft werden. Alle Rechte der hier veröffentlichten Bilder, Anleitungen, Schnittmuster usw. dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht gewerblich genutzt, vervielfältigt oder an Dritte weiter gegeben werden!
Copyright © by Steffi von "KreativOderPrimitiv?"

1 Kommentar:

  1. Ja genial, die Mädels bei uns auf blauespony.de sind auch begeisterte Näherinnen. Coole Sache und umso toller, wenn man selber Hand angelegt hat. Weiter so.

    Liebe Grüße niecolle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...