True Fabrics - afrikanische Designerstoffe mit sozialem Gewissen

Hallöchen meine Lieben,

heute berichte ich über eine Herzensangelegenheit von mir. Als stoffsüchtiger DIY-Junkie liebe ich es individuelle und einzigartige Stoffe zu verarbeiten. Stoffe, welche in Massen hergestellt wurden, mag ich natürlich auch (Stoff-Junkie ist eben Stoff-Junkie), aber mein Herz schlägt bei besonderen, einzigartigen Stoffen gleich doppelt so schnell… Wenn man dann bei Kauf dieser einzigartigen Schätze auch noch etwas Gutes für Mensch und Umwelt tut, ist das doch gleich doppelt so toll. Schließlich steckt in uns allen ein kleiner Weltverbesserer.

Diese zwei Eigenschaften vereinigt das Unternehmen „True Fabrics“.




Das Team von True Fabrics hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein klassisches Geschäftsmodell wie den Import von Stoffen so nachhaltig wie möglich zu gestalten. True Fabrics ist der Online-Versandhandel mit sozialem Gewissen und einer riesigen Auswahl an afrikanischen Designerstoffen, aber auch hand-made Fabrikaten. Von jedem verkauften Artikel werden 10% an Hilfsprojekte in Afrika gespendet. Zusätzlich versucht True Fabrics seine Aktivitäten möglichst umweltschonend zu gestalten.


True Fabrics kauft seine Stoffe direkt vom Hersteller, so kann das Unternehmen „made in Africa“ auch wirklich garantieren. In einer Zeit, in der viele afrikanische Produzenten, aufgrund unfairer Wettbewerbspraktiken durch ostasiatische Konkurrenten, in Ihrer Existenz bedroht sind, ist dies bei weitem keine Selbstverständlichkeit (eine Reportage zu dem Thema findet ihr hier
). Die Partner von True Fabrics zählen zu den erfahrensten Produzenten dieser Textilart und übernehmen vom Weben der Grundstoffe über das Design bis zum aufwendigen Druckverfahren den gesamten Produktionsprozess. Auf diesem Weg gewährleisten sie eine einzigartige und hochwertige Qualität. True Fabrics ist stolz, „the Art of Africa“ nun auch in Deutschland anbieten zu können.





Als blutjunges Unternehmen kämpft True Fabrics nun darum, ein wenig Aufmerksamkeit zu erreichen und Menschen von dieser Idee zu überzeugen. Ihr könnt das Unternehmen also nicht nur durch den Kauf der wunderschönen Stoffe
unterstützen, sondern auch durch das Teilen der Facebook Seitedurch Beiträge zur Organisation auf euren eigenen Blogs oder durch persönliche Weiterempfehlungen an eure Nähfreunde.

Colin und Magdalena sind die engagierten Köpfe hinter True Fabrics

Was haltet ihr von dieser Idee, welche hinter True Fabrics steckt? Ich bin auf jeden Fall absolut begeistert... Kennt Ihr vielleicht noch andere Unternehmen mit ähnlichen Konzepten? Ist es euch überhaupt wichtig zu wissen, wo eure Stoffe herkommen und unter welchen Bedingungen sie produziert wurden? Was haltet ihr von den "Bio-Stoffen", welche ja aktuell immer mehr in den Stoffläden zu finden sind? Fragen über Fragen...


Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig zum Nachdenken bewegen. Und mit etwas Glück habe ich den einen oder anderen ebenfalls von True Fabrics überzeugen können.

Ich wünsche euch noch einen kreativen sonnigen Tag, liebe Grüße aus der Nähstube,
Steffi

Kommentare:

  1. Sehr schöne Stoffe und ein noch viel schöneres Konzept! Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ein schönes Konzept und inzwischen versuche ich auch Bio-Stoffe zu kaufen. der Preisunterschied ist es mir wert, weil auch meist die Qualität bedeutend besser ist.
    True Fabric klingt super, leider sind diese Art von Stoffen so gar nicht meins, da schreit nix: HABEN WOLLEN! Aber wenn sich das mal ändert oder wer das speziell nachfragt, weiß ich jetzt wo ich schauen werde.

    Danke für den Einblick. LG Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...