Mini-Kommode - Ikea Moppe



Hallöchen meine Lieben,

die Ikea Mini-Kommode namens "Moppe" ist bekanntlich eine besliebte Basis für alle, die ihre Einrichtung gerne selbst gestalten. Es gibt tausende von Möglichkeiten dieses Ragal einzusetzen und zu gestalten. Ob mit Stoff, Metallspray, Tafelfarbe, buntem Bastelkarton oder schlichten Acrylfarben: Immer wieder wird diese Kommode zu einem kreativen Blickfang.


Auch ich hab zu Beginn meiner DIY Zeit schon ein Moppe gestaltet (siehe dieser Blogpost: Mini-Kommode die Erste). Dieses Regal war mir jedoch mitlerweile zu verspielt, so dass ich mir bei meinem letzten Ikeabesuch ein neues Moppe Regal zugelegt habe. Meine neue schlichte Mini-Kommode habe ich mit Acrylfarben in weiß, grau, hellblau und gelb bemalt. Mir gefällt es ganz gut, dass das ursprüngliche Holz der Kommode noch zu sehen ist. Um ehrlich zu sein, bin ich total verliebt in meine neue Mini-Kommode.

Weitere Ideen, wie ihr euere Mini-Kommode gestalten könnt, findet ihr bei der Google-Bildersuche oder bei Pinterest

Habt ihr auch schon ein Moppe neu gestaltet? Oder gehört ihr zu den Wenigen, die diesem schlichten Ikeaprodukt noch gar keine Beachtung geschenkt habt?

Ich wünsch euch noch eine kreative Woche,
liebe Grüße aus der Bastelkammer,
eure Steffi

Kommentare:

  1. Oh, die sieht toll aus!
    Ich hab vor Jahren mal eine weiß lackiert und mit Seiten aus einem tollen Bilderbuch beklebt, aber irgendwann musste sie dann doch ausziehen. An Acrylfarben hab ich noch gar nicht gedacht, obwohl ich hier selbst welche rumliegen hab. Kommt auf meine Projektliste, Kleinkram zum unterbringen hat man ja irgendwie immer :D

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich sehr schick. Ich habe meine Holzkommode einfach in rot und weiß bzw. blau und weiß bemalt. Klassisch und gefällt mir immer noch.

    Aber für die nächste könnte man sich deine Variante auf jeden Fall merken.

    Danke für den kreativen Input.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...