Bilderrahmen aus Stuck-Leisten


Huhu,
ist euch schon einmal aufgefallen, wie verdammt teuer schöne große Bilderrahmen sind. Vor allem, wenn man sein Auge auf ein goldenes, antikes Exemplar geworfen hat.
Einen solchen Bilderrahmen könnt ihr auch ganz einfach selber basteln. Mein neuer Bilderrahmen ziert unsere Bilderpinnwand im Flur:


Wenn auch ihr euch einen Bilderrahmen selbst basteln wollt, solltet ihr diesen Blog-Post auf keinen Fall verpassen.



Material für den Rahmen:
  • Stuck-Leisten aus Styropor (Erhältlich in allen möglichen Formen und Breiten bei eurem Baumarkt des Vertrauens oder bei Amazon z.B. hier)
  • Goldene Farbe (entweder Acrylfarbe mit Pinsel vom Bastelladen oder ein Goldspray aus dem Baumarkt)
  • Messer und Heißklebepistole
  • Material für die Pinnwand
  • Korkplatte (Erhältlich aus dem Baumarkt eures Vertrauens)
  • Stoff (z.B. günstiger blickdichter Gardinenstoff aus dem Baumarkt)
  • Reisnägel

Anleitung:
1. Löcher zum Aufhängen der Pinnwand vorbereiten: Ihr könnt einfach mit einem scharfen Messer zwei durchgehende Löcher im das obere viertel der Pinnwand schneiden. Den Abstand der zwei Löcher zueinander solltet ihr euch merken, da die Nägel in der Wand später diesen Abstand haben müssen.

2. Korkplatte mit Stoff überziehen: Dabei könnt ihr den Stoff ganz einfach auf der Rückseite der Platte mit Reisnägeln oder der Heißklebepistole fixieren.

3. Stuck-Leisten passend zuschneiden: Hierbei solltet ihr die Enden jeweils in einem 45° Winkel abschneiden. Beim Zusammenlegen der Teile ergeben sich somit vier 90° Winkel. Desweiteren sollte der Rahmen auf dem Rand der Korkplatte liegen, damit er später darauf fixiert werden kann.


4. Stuck-Leisten golden bemalen/ansprühen. Ich habe zwei Schichten goldene Acrylfarbe verwendet.

5. Stuck-Leisten mit der Heißklebepistole auf die Pinnwand kleben. Wenn der Kleber richtig heiß ist, geht dieser sogar durch den Stoff auf die Korkplatte durch. So wird euer Rahmen richtig stabil.

6. Pinnwand aufhängen und Bilder anpinnen.

Ich hoffe, euch hat meine DIY Idee gefallen.
Alles Liebe,
eure Steffi

Kommentare:

  1. Hey Steffi, sieht sehr cool aus. Danke fürs zeigen :)
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Super idee ! Danke dafür.
    Hat mir eine Menge Kosten erspart.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. WOW - sieht super aus. Das werden wir auch ausprobieren!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...