Quick Tipp: Etiketten selber malen


Juhu,
ich hatte die Idee, mein Spülmittel und die Flüssigseife in der Küche in einen Seifenspender aufzubewahren. Dummerweise hatte ich anschließend keine Ahnung mehr, in welchem Spender sich welche Flüssigkeit befindet. Kurzerhand habe ich also meine Seifenspender mit einem wasserfesten Filzstift beschriftet. Wie auch Ihr ganz einfach ein Etikett für verschiedene Gegenstände selber malen könnt, will ich euch heute bei meinem Quick Tipp zeigen:



Am besten sucht ihr euch im Internet ein passendes Etikett das euch gefällt. Dieses könnt ihr auf dem Rechner zwischenspeichern und mit der Lupe entsprechend vergrößern/verkleinern. Anschließend könnt ihr direkt vom Bildschirm aus das Etikett auf ein Blatt abpausen.


Das Etikett könnt ihr anschließend ausschneiden und auf dem Gefäß mit Tessa befestigen. Mit dem Marker könnt ihr so die Umrisse des Etiketts mit einem wasserfesten Filzstift abzeichnen. 

Anschließend verschönert ihr euer Etikett und beschriftet es.

Falls ihr (wie ich) euch verzeichnet oder den Stift verschmiert habt, könnt ihr dies ganz leicht mit Nagellackentferner korrigieren.




 
Viel Spaß beim Etikettieren,
eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Hi Steffi,
    danke für die schöne Anleitungen. Ich habe mich gleich bei dir angemeldet.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...