Crayon Art - Pärchen im Regen

Juhu,

meine kleine Vorliebe für Crayon Art habe ich euch ja bereits bei meinem ersten Crayon Art Projekt näher gebracht. Nun habe ich mich daran versucht, diese abstrakte Kunst noch etwas spannender zu gestalten. Dabei ist dieses Kunstwerk entstanden, welches meine beste Freundin zu ihrer Hochzeit geschenkt bekommen hat:

Crayon Art, Kunst aus Wachsmalstiften, Föhn, schmelzen, Regenschirm, Paar, Hochzeit, Liebe, Silouette, umbrella, Regen, rain, Wachs, Bunt, Kunst, Leinwand, Malen, DIY, Anleitung, selber machen, Tutorial, Muster, Vorlage, Video, Hochzeit, GEschenk

Und so hab ichs gemacht:

Die Grundanleitung findet ihr auf meinem Blogpost "Crayon Art"


Kurzanleitung:

1. Personen zeichnen und mit schwarzer Acrylfarbe ausmalen.
 

2. Personen, Schirm und die Fläche unter des Schirms mit Malerkreppband abdecken. Alle Stellen, wo später kein Wachs hin soll müsst ihr gut mit dem Klebeband abdecken. Damit die Wachsspur später an dem Regenschirm entlang nach unten läuft, habe ich die Kontur mit Heißkleber nachgefahren. Dabei solltet ihr darauf achten, dass der Kleber auf dem Kreppband angebracht wird, da beim Abziehen sonst hässliche Stellen auf der Leinwand entstehen. Duch eine gute und hohe Heißklebekontur habt ihr eine saubere Abgrenzung für das Wachs geschaffen.



3. Wachsmalstifte (ich habe diese hier von Amazon verwendet) sortieren und mit der Heißklebepistole anbringen.

4. Wachsmalstifte föhnen.

Nicht vergessen: alles gut Abdecken ;)
5. Bild gut trocknen lassen und anschließend das Klebeband mit der Heißklebekontur entfernen.





Ich bin ganz entzückt über das Bild :)
Habt ihr euch denn mitlerweile schon an Crayon Art versucht?
Liebe Grüße aus dem Kunstatelie,
eure Steffi



Ihr fragt euch wie meine Leser diese DIY Idee umgesetzt haben?
Oder ich hab euch zu einem eigenen Projekt inspiriert?
Dann zeig mir und den anderen Lesern dein Kunstwerk:

Kommentare:

  1. Das ist wundervoll geworden.
    Ich finds ganz ganz toll.
    Da hat sie sich sicher gefreut, oder?

    Liebe Grüße,
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Gesehen habe ich es schon oft auf pinterest, aber rangetraut habe ich mich bisher noch nicht. Sollte ich aber wohl mal tun, wenn ich mir dein Bild so ansehe. Das ist wirklich ganz toll geworden!

    Herzliche Gruesse
    Natalie

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Diese Art von Bildern kannte ich ja schon und ich habs auch schon selbst mal ausprobiert - aber Dein Motiv ist einfach so toll dazu und gibt das entscheidende i-Tüpfelchen! Tolle Idee, Kompliment!
    Liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  4. Boah sieht das klasse aus! :) Wollte mir mal deinen Blog angucken (danke für den Kommentar) und dann stoße ich hier auf sowas! Das sieht echt total schön aus!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Wow,haben eben deinen Blog gefunden und bin beeindruckt von den Sachen die du machst. Aber dieses Bild ist der aboslute Hammer, der Wahnsinn.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab das auch versucht. Bei mir ist dann das "verlaufene" Wachs nach dem Trocknen abgeblättert..

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...