Duct Tape: Mäppchen und Utensilo

Juhu ihr kreativen Köpfe,
 
nach meiner Kaffeeverpackung-Upcycling-DuctTape-Tasche habe ich noch weitere kleine Projekte mit dem Rest des Klebebands gezaubert.  Ein Utensilo, ein Mäppchen und ein Armband. Aufgrund der schnellen und einfachen Umsetzung ist dies (meiner Meinung nach) ein tolles Projekt für Kinder.
 
 
Hier gehts zu den Anleitungen:
 

Anleitung Stiftmäppchen:

 
Material:
  • Duct Tape in gewünschter Farbe (Mein Tape ist von einer damailigen Tchiboaktion, im Internet könnt ihr aber unter dem Begriff "Duck Tape", "Duct Tape" oder "Gewebeband" genügend dieser Klebebänder bestellen)

  • Einen Gefrierbeutel, welcher einen wiederverschließbaren Verschluss mit Plastikschieber hat.

Je nach dem, wie groß euer Mäppchen später sein soll, könnt ihr nun euren Gefrierbeutel abschneiden. Bei mir waren es ca. 10 cm.

Der Gefrierbeutel wird nun auf beiden Seiten beklebt. Dabei überlappen die Klebebänder immer einwenig das vorherige Klebeband (mehr Stabilität!). Unten wird das Klebeband über die Kante zur anderen Seite umgeschlagen. Ich habe für den unteren Umschlag ein gestreiftes lebeband verwendet.


Die Klebebandüberstände an den kurzen Seiten (im Bild oben sind das die Überstände, welche rechst und links über die Tasche hinausschauen) werden nun abgeschnitten. So haben wir an den kurzen Seiten eine gerade Kante entlang des Gefrierbeutels.

Nun müssen noch die Seiten der Tasche geschlossen werden. Dazu ein Stück gestreiftes Klebeband, welches länger ist als die Taschenseite, zurechtschneiden und die Hälfte auf die eine Taschenseite kleben. Dann das Klebeband an der Hälfte einschneiden (siehe grüner Schnitt im Bild unten) und die halben Klebestreifen um die Kante umkleben (siehe blauer Pfeil im Bild unten). Anschließend die andere Hälfte des Klebebands stutzen (siehe rosa Schnitte im Bild unten) und das Klebeband auf die andere Seite der Tasche umschlagen.




Anleitung Utensilo


Material
  • großer Briefumschlag
  • Duct Tape in gewünschter Farbe

Von einem großen Briefumschlag ca. 9 cm von unten abschneiden (siehe Bild unten).


Papierstück von beiden Seiten mit Klebeband bekleben. Seiten und Boden mit Klebeband umfalten (siehe Bild unten).


Obere Öffnung des Utensilos mit Klebeband umfalten (siehe Bild unten).


Boden zurechtfalten, indem zwei Dreiecke gefaltet werden (siehe Bild unten). Die Bodentiefe entspricht ca. 5 cm.


Damit die Dreiecke an ihrem Platz bleiben, den Boden mit Klebeband nochmal fixieren (siehe Bild unten).




Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren.
Viel Spaß beim Nachkleben,
eure Steffi


PS: Mein neues Täschchen ist heute beim Creadienstag, Artof666, TT - Taschen und Täschchen und Meertja .


Kommentare:

  1. Coole Sache, leider hatte ich die Aktion verpasst, das ist wirklich hübsches Band.... UND eine tolle Idee....
    Zeig mehr, zeig mehr....
    ;-)
    fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm... Klebeband und Tüten - das könnte meinen Kindern tatsächlich gefallen! Schöne Idee! Sieht super aus.
    Liebe Grüsse, Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. tolle Idee - das Klebeband hab ich auch noch - ich hab Utensilos draus gemacht und die sind super stabil.
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und so ein Utensilo kann man immer gut gebrauchen. Das kommt mal auf die "Merk"-Liste :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja spannend und so simpel. Das wär echt was für Kinder. Ich persönlich habe das DuctTape noch nie verarbeitet, aber was nicht ist ... ;)
    LG, Patricia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...