Frühlingsquilt

Juhu ihr Lieben,

nach meinem letzten Patchworkprojekt (siehe hier: Sommertischdecke 2014) war ich hoch motiviert alles mögliche zu quilten... 

Patchwork Moda Jelly Roll Modern Roses Tischdeke selber nähen DIY Quilt Frühling Decke Picknick, Tischläufer, Muster Idee

Voll motiviert bestellte ich mir eine Jelly Roll (Moda Jelly Roll Modern Rose) und entwarf auch gleich das grobe Muster meiner nächsten Tischdecke. Nachdem alles zugeschnitten und ungefähr die Hälfte der Bahnen vernäht war, passierte es. Ich legte das Projekt weg... 
Da ich in der Regel nur einmal die Woche zum Nähen komme, hat mich mein Tischdeckenprojekt einfach nur noch genervt. Ich liebe schnelle und einfache DIY Projekte. Fast alle meiner Projekte sind an einem Tag umsetzbar und führen somit schnell zum gewünschten Erfolg. Naja was soll ich sagen? Diese Tischdecke gehörte eindeutig nicht dazu... So wunderschön Patchwork auch ist, bringen mich solche Langzeitprojekte einfach an die Grenzen meiner Geduld...
Zum Jahreswechsel wurde dann meine Näh- und Bastelecke gründlich gemistet. Und was entdecke ich da? Meine angefangene Tischdecke mit diesen wunderschönen Stoffen. Neues Jahr neues Glück! Ich nahm mir vor die Tischdecke bis zum nächsten Frühling fertig zu bekommen. Und tadaa: Voller Stolz zeige ich euch heute mein zweites Patchworkprojekt in das ich absolut verliebt bin!

Erfahrene Quilterinnen lachen bestimmt über dieses Miniprojekt. Für mich ist es jedoch eine große Hürde gewesen, dieses Projekt fertig zu bekommen. Ich liebe die Farben, ich liebe den Frühling, ich liebe Patchwork. Und schon ertappe ich mich dabei, neue Patchworkstoffe zu bestellen...

Mich würde interessieren, wie viel Zeit ihr pro Woche für euer Kreativhobby habt. Wenn ich durch meine Lieblingsblogs stöber bin ich immer wieder begeistert, wie viele kreative Ideen ihr zur Umsetzung bringt.
Ich wünsch euch noch eine kreative Woche,
eure Steffi


PS: mein hübsches Patchworkprojekt zeige ich heute bei bei art of 66, KopfKino und Meertje.

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    Also ich finde deine Tischdecke richtig schön, tolle Farben und Stoffe.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi, der Weg ist das Ziel!
    Ein tolles Teil hast du da vollbracht!!!
    Prinzipiell mag auch ich das schnelle Erfolgserlebnis ! Einen zeitaufwendigen quilt brauche ich meistens, um schwierige Lebenssituationen zu meistern, die erfahrungsgemäß meistens länger dauern... :)
    Ich finde, beim quilten komme ich zur Ruhe und dieser Zustand kann manchmal ruhig etwas länger dauern:)



    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Tischdecke! Luxustischdecke!
    Manche Sachen liegen bei mir auch lange gut ab, und wecken später wieder mein Interesse. Zum nähen komme ich manchmal drei oder vier mal pro Woche für eine oder halbe Stunde. Manchmal gar nicht. In letzter Zeit war mir nicht nach nähen...
    Liebe Grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Ohh die Decke ist ganz toll geworden!

    Mir geht es da ähnlich wie Dir: Ich komme meistens auch nur ein Mal in der Woche zum Nähen und Basteln. Dann möchte man natürlich möglichst viel schaffen...Deswegen starte ich größere Projekte nur, wenn ich ein paar Tage frei habe und ganz genau weiß, dass ich genug Zeit für das Projekt finde :)

    Alles Liebe
    Eda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    das ist wirklich großartig geworden.
    Ich selbst habe mich ja noch gar nicht ans Quilten getraut, dabei finde es es immer so hübsch.
    Denk gar nicht, dass andere besser sind oder es nur ein Mini-Projekt ist.
    Es ist wirklich richtig toll geworden und Du bist auf jeden Fall schon einen Schritt weiter als ich ;-)
    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich schaffe es öfters die Woche zum Nähen, wenns sein muss (weils dringend ist) auch an allen Tagen. Mein Freund ist da recht großzügig mit mir :)
    Aber das mit dem schnellen Erfolg kann ich verstehen, wenn abzusehen ist, das es länger dauert, näh ich dann wirklich jeden Abend oder nehm mir sogar nen Tag frei. Mit Kleinkind beschränkt sich die Näherei einfach auf abends, wenn Schlafenszeit ist.

    Aber auf keinen Fall das Projekt kleinreden, du weißt nie wieviel Zeit die anderen in ihr Hobby investieren und dann natürlich viel mehr schaffen können.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...