Save-The-Date Karten

Juhuuu ihr Lieben,

vielleicht hat es der ein oder andere schon geahnt, nun mache ich es aber offiziell: Ich bin überglücklich, denn ich werde nächsten Juni heiraten. Was ihr davon habt? Na ganz einfach: Jede Menge DIY-Hochzeitsideen zum selber basteln.

Save the Date Karten selber basteln Anleitung Kostenlos Magnet billig günstig DIY Kraftpapier Foto Paketschnur Karte Termin freihalten Einladung Hochzeit Braut Verlobung Shooting Rusikal Holz Scheune Natürlich, spitze weiß,

Dafür habe ich extra eine neue Kathegorie auf meinem Blog namens "DIY Hochzeit" eingeführt (siehe rechte Sidebar) bei welcher ihr alle Hochzeitsinspirationen auf einem Blick entdeckt. Ich freue mich auf viele viele wunderschöne Hochzeits-Bastelprojekte mit euch! Alles im rustikalen Stiel mit viel Kraftpapier, Holz und weißer Spitze. Ich weiß, rustikale Hochzeiten sind laut aktuellen Zeitschriften und Hochzeitsblogs schon wieder "out", aber was soll ich sagen: ich mach einfach was mir gefällt :)

Und was ist mein aller erstes Bastelprojekt? Klar! Die Save The Date Karten:

Save the Date Karten selber basteln Anleitung Kostenlos Magnet billig günstig DIY Kraftpapier Foto Paketschnur Karte Termin freihalten Einladung Hochzeit Braut Verlobung Shooting Rusikal Holz Scheune Natürlich, spitze weiß,

Save the Date Karten selber basteln Anleitung Kostenlos Magnet billig günstig DIY Kraftpapier Foto Paketschnur Karte Termin freihalten Einladung Hochzeit Braut Verlobung Shooting Rusikal Holz Scheune Natürlich, spitze weiß,



Material:
  • Karten aus Kraftkarton. Meine waren ca. 12,7 cm x 17,7 cm groß.
    Info: Da ich die Save the Date Karten so günstig wie möglich herstellen wollte, habe ich mir diese günstigen Klappkarten auf Amazon bestellt. Diese Karten habe ich dann einfach am Falz auseinandergeschnitten, so dass ich aus jeder Klappkarte zwei einzelne Karten erhalten habe. Die dazugehörigen Umschläge habe ich dann für den Versand verwendet. 
  • Weißes Spitzenband. Ich habe dieses Spitzenband verwendet.
  • Paketschnur. Ich habe diese Patketschnur verwendet.
  • Sprühkleber zum befestigen des Spitzenbands und der Fotos. Ich habe diesen Sprühkleber verwendet.
  • Fotocollage auf weißem Karton. Meine Collage war 11 cm auf 11 cm groß
  • Weißes Papier in DIN A4 für die Hänger/Schildchen mit dem "Termin freihalten" Text. Ich habe euch eine PDF mit den kleinen Schildchen zum kostenlosen Download online gestellt (klick hier). Die Schildchen sind in dieser leicht eingefärbt, damit die Schildchen nicht so krass weiß hervorstechen.
  • Tesafilm
  • Fotomagnet mit dem Bild und dem Datum darauf. Meine Magnete sind ca. 5,7 cm x 5,7 cm groß und haben eine glänzende Optik. Ich habe die quadratischen Magnete von Cheerz.com bestellt.
    Fazit der bestellten Magnete von cheerz.com: Die bestellten Magnete können leider kein dickeres Papier an einer Magnetwand halten. Darüber war ich ein anfangs ein wenig entäuscht. Theoretisch soll dieser Magnet das aber auch gar nicht können. Dieser Magnet soll lediglich dazu dienen, am Kühlschrank oder der Magnetwand zu kleben und dort an den Termin zu erinnern...  Es wäre aber natürlich dennoch schön gewesen, wenn der Magnet auch eine Postkarte an der Magnetwand festgehalten könnte...
Viele meiner Materialien bestelle ich über das Internet. Wenn ihr auf die jeweiligen Materialien klickt, kommt ihr zu den von mir verwendeten Produkten!

 
Kurzanleitung:


1. Kartentexte
Zuerst müsst ihr die Karten mit eurem Text bedrucken. Ich habe hierfür den Text bei Photoshop vorgeschrieben und dann mit unserem Hausdrucker direkt auf die Karten gedruckt.
Auf einem weißen Papier habe ich dann noch die Hänger mit dem "Termin freihalten" Text ausgedruckt und anschließend ausgeschnitten.
2. Fotocollage
Die Fotocollage habe ich ebenfalls mit Photoshop gemacht und auf einen dickeren weißen Karton gedruckt. Die Fotocollage habe ich dann mit Sprühkleber auf die Karte geklebt.
3. Borte
Das weiße Spitzenband habe ich ebenfalls mit Sprühkleber auf die Karte geklebt. Anschließend hab ich die Paketschnur über dem Spitzenband angebracht und mit jeweils einer Schleife auf jeder Seite befestigt. An dieser Schnur ist auch der Hänger mit dem Text "Termin freihalten" befestigt.
4. Magnete gestalten
Die Magnete habe ich, wie oben bereits geschrieben, über cheerz.de drucken lassen. Leider ist es beim Konfigurator von cheerz nicht möglich, einen Text auf den Magnet zu platzieren. Deshalb habe ich das Foto vorher mit Photoshop bearbeitet und das Datum ins Foto eingefügt.
4. Magnete anbringen
Ich habe hierfür ein Stück Tesa doppelseitig gelegt, so dass man eine Art doppelseitiges Klebeband hat. Dieses habe ich auf der Rückseite des Magnets und dann auf der Karte befestigt. Meinen Gästen ist es nicht schwer gefallen dan Magneten von der Karte zu lösen. 




Im Prinzip wars das schon. Ich bin sooo happy über die hübschen Kärtchen. Jedoch frage ich mich, wie ich dieses Niveau für die richtigen Einladungskarten halten soll....

Ich wünsch euch noch einen kreativen Tag,
eure Steffi


PS: Ihr wollt wissen, wie meine Einladungskarten geworden sind? Dann schaut hier vorbei: Anleitung Einladungskarten zur Hochzeit
Oder ihr wollt meine Dankeskarten sehen, welche ich gestaltet habe? Dann schaut hier vorbei:
Dankeskarten zur Hochzeit

Einladungskarten zur Hochzeit



Kommentare:

  1. Hab mir ja schon auf Pinterest gedacht, soso da wird wohl auch geheiratet. Bei uns soll es im Juni auch so weit sein. Werde jetzt öfters bei dir vorbei schauen, wir sind noch nicht so weit wie ihr :-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh das freue ich mich für Euch. Da hört das alte Jahr auf jeden Fall gut auf. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr alles Gute, Glück,Gesundheit und ganz viel Liebe. Glg trudi

    AntwortenLöschen
  3. Gratuliere ... und die Zeit der Hochzeitsvorbereitungen sind das schönste. Diese Zeit habe ich sehr genossen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!
    Da freue ich mich auf die Ideen, auch wenn ich es nicht mehr brauche. 😉

    AntwortenLöschen
  5. Da habe ich den Wink (Hieb) mit dem Zaunpfahl in der letzten Mail wohl komplett übersehen :D. Ich hoffe du hast ein Kleid finden können ;).

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Es wird bestimmt eine traumhafte Feier, anders kann ich mir das gar nicht vorstellen :)). Die Karten sind schon mal Klasse!

    Liebste Grüße und einen wunderbaren Start ins neue Jahr meine Liebe (und Anhang ;) )!

    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi,
    herzlichen Glückwunsch, das ist ja großartig.
    Freue mich auf das, was noch kommt. Bin schon ganz neugierig und wünsche dir stressfreies gutes Gelingen.
    LG, Katharina von 4Freizeiten

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch und das wird ein aufregendes Jahr. Wegen des Themas das schon wieder out ist würd ich mir keine Gedanken machen, du bist einfach sehr früh für den nächsten Umlauf (denn jeder Trend kommt wieder) und Hauptsache euch gefällt es. Das ist das wichtigste. Die Idee mit den Magneten Find ich super!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Herzlich Glückwunsch!!!
    Dann wird 2016 ja euer Jahr! Rutsch somit gut rein, wird aufregend!
    Viel Spass auch bei allen deinen DIY Plänen. Die Save the Date Karte ist dir schon mal sehr gut gelungen! die finde ich großartig! Dann freue ich mich jetzt schon mal auf deine Vorhaben.
    Liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hey - da wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Vorbereiten (bei mir ist das ja schon 10 Jahre her...*g*). Bin gespannt, was Du Dir so alles einfallen lässt! Und natürlich: Herzlichen Glückwunsch!!!!!!
    LG Kerstin (endlich komme ich dazu, hier zu kommentieren, das habe ich schon seit dem Bloggertreffen auf der Kreativmesse vor *schäm*)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Wir heiraten auch dieses Jahr im Juni und ebenfalls in einem Rustikalen/Vintage Stil (mit meinen geliebten Pfingstrosen). Bin gespannt was du noch so schönes zauberst bis dahin ^^

    Lg

    AntwortenLöschen
  11. Oh, herzlichen Glückwunsch.
    Ein sehr schönes Datum (mein Geburtstag auch nebenbei ;))...
    Alles Gute für euch und diese Entscheidung

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Steffi,
    ...wo genau hast du deine Fotomagnete bestellt? Die sehen nämlich super aus :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      also ich habe die quadratischen Fotomagnete von Cheerz.com verwendet. Die Magneten halten selbst gut am Kühlschrank, jedoch können sie mehr wie z.B. ein Blatt Papier nicht festhalten. Dazu ist die magnetische Leistung zu schwach.
      https://www.cheerz.com/de/products/magnets

      Grüßchen
      Steffi

      Löschen
    2. Hi...vielen Dank für deine schnelle Antwort. Da werd ich doch heute gleich mal gucken...ist nämlich ne gute Erinnerung für unsere Gäste - sowohl vor als auch nach der Hochzeit. Freu' mich schon jetzt auf weitere Tutorials von dir.
      glG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...