Hip Bag Sew Along - Nähtagebuch

Juhu ihr Lieben,

jetzt hab ich mich kurzerhand doch dazu entschieden, beim Sew Along von Schnabelinas Hip Bag mitzumachen. Bin schon ganz aufgeregt, da dies mein erster Sew Along ist :)


Ich habe vor, die Tasche eher im eleganten Stiel (so wie mein Shopper von Pattydoo) zu nähen. Mal sehen ob das klappt, ich hab da noch so ein paar Stoffreste :D
Wenn ich an meinem Projekt scheitere, haben wir zumindest alle was zum Lachen ;)
Liebe Grüße
Steffi

Hier geht es zu meinem Nähtagebuch:


1. Tag (30.06.2014): Schnittmuster ausdrucken und Stoffe zuschneiden
 

 So, das war einfach. Ich freu mich schon auf morgen!
2. Tag (01.07.2014): Reißverschluss der Haupttasche
 
Ich nähe ja jetzt schon seit Sommer 2012 regemäßig. Dabei hab ich schon endliche Reißverschlüsse vernäht. Dennoch ist mir heute aufgefallen, dass ich solche eingesetzten Reißverschlüsse (wie in diesem Arbeitsschritt) wirklich selten genäht habe. Ich schätze, das war vielleicht mein 5ter eingesetzter Reißverschluss... Wirklich interessant!
3. Tag (02.07.2014): Aufgesetzte Tasche
Was für ein gefummel war das denn? Ich hab für diesen Arbeitsschritt doch tatsächlich über 2 Stunden gebraucht. Mein Hassgerät "der Trenner" kam dabei fast bei jeder Naht zum Einsatz. Der Reißverschluss war kein Problem, aber das Kräuseln des Stoffes (aufgrund der festen Vlieseinlage) hat mal ganz und garnicht funktioniert... Somit hab ich nun ein paar dicke, hässliche, unregelmäßige Falten am unteren Ende des Täschchens... Und irgendwie musste ich dann doch noch ein Paspelband herstellen, da das Nähen ohne so ein Band (was ich ursprünglich vor hatte) bei dieser aufgesetzten Tasche nicht recht funktioniert hat... Alles in Allem, ein echtes gefummel und gezuppel. Aber nun sitzt sie! *freu*

4. Tag (03.07.2014): Innenfach
Wow, das ging ja mal schnell und unkompliziert. Nichtmal ne halbe Stunde hab ich hierfür benötigt.

5. Tag (04.07.2014): Fertigstellung


So, da am Freitag mein kompletter Tag voller Termine war, wurde heute (Samstag) die HipBag sogut wie fertig gestellt. Dieses Mal hat das Kräuseln prima geklappt. Ich denke, ich hab meinen Fehler bei der Aufgesetzten Tasche (3. Tag) gefunden. Ich musste nicht am Unterfaden ziehen, sondern am Oberfaden. So war das Kräuseln irgendwie gar kein Problem *lach*. Arbeitsschritte sind heute somit prima gelaufen. Die Wendeöffnung hab ich von Hand geschlossen und auf die kappe Naht entlang der Paspel verzichtet (fand ich schöner). Dumm nur, dass ich die falschen Schnallen für mein Gurtband gekauft hab. So konnte ich die Tasche heute doch nicht  100%ig fertigstellen... Sobald die richtige Schnalle geliefert wurde, mach ich die Tasche fertig. Dann werdet ihr auch gute Fotos von meiner HipBag bekommen :)

Achja, das mit dem "eleganten Stiel" der Tasche hat, wie ihr seht, nicht so wirklich geklappt. Es sieht eher nach einer Tasche von einem Jäger aus, als eine Chanel-Tasche ;)

Kommentare:

  1. So ein Sew Along macht total viel Spaß, das wird dir bestimmt gefallen! Bin gespannt auf deine Hip Bag ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi, sieht gut aus, was du bis jetzt alles so gezaubert, ähm, genäht hast! Dein Blog gefällt mir ausgesprochen gut, ich habe hier schon öfters vorbeigeschaut und ihn auch in meine Blog-Liste aufgenommen. Ich hoffe, das ist okay für dich? Danke auch, dass du mal bei mir vorbeigeschaut hast und sogar einen netten Kommentar hinterlassen hast. Mein Blog ist ja noch relativ neu und ich muss gestehen, dass ich ihn in der letzten Zeit sehr vernachlässigt habe. Auch in den Schnabelina-Sew-Along bin ich noch nicht gestartet, los geht's bei mir erst am Wochenende. Da gibt's dann auch Neuigkeiten auf meinem Blog, schau doch einfach mal wieder vorbei, jaaa?
    Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Nähen in den nächsten Tagen und gutes Gelingen. Bin schon gespannt auf deine schicke Variante der HipBag...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    deine Stoffe sehen sehr edel aus! Das wird der HipBag richtig gesellschaftsfähig, ich finde es jedenfalls schon sehr schick! Jetzt bin ich neugierig, für welche Tasche du dich entschieden hast.

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht bei dir doch schon richtig klasse aus. Also ich wäre froh wenn ich das so hinbekommen hätte. Bin sehr gespannt auf das fertige HipBag. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!
    Na, das ist doch mal ne tolle Hip-Bag!
    Ich finde den Stoff gar nicht "Jägermäßig" ...sondern sieht vielmehr elegant aus...mir gefällts :)
    Gut gemacht!

    Liebe Grüße von Cociwos

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...