Weihnachtsgirlande


Hallöchen meine „Selbermacher/innen“,
Weihnachtsdeko kann man wirklich nicht genug haben. Und ich finde, an Weihnachten darf es auch ruhig ein wenig „kitischig“ sein. Letztes Wochenende habe ich mir eine Weihnachtsgirlande aus Filz gebastelt. 

Super einfach und super schnell, so wie wir es gern haben! Wie ich die Girlande gemacht habe, könnt ihr auf diesem Blogpost sehen:

Material:
  • Filz
  • Karton/Papier für die Vorlagen
  • Goldenen Nähfaden

Anleitung:
1. Beliebige Motive auf Papier/Karton zeichnen und ausschneiden.
2. Vorlagen auf den Filz übertragen.
3. Filzteile ausschneiden

4. Mit einem goldenen Nähfaden die Filzteile zusammennähen. Dabei solltet ihr zwischen den Filzteilen immer ein Stück „im Leeren“ weiternähen. So erhaltet ihr zwischen den einzelnen Teilen einen kleinen Abstand. Am Anfang und am Ende der Girlande solltet ihr ebenfalls etwas Faden überstehen lassen.

5. Girlande aufhängen und sich auf Weihnachten freuen


Viel Spaß beim weihnachtlichen Dekorieren eurer Wohnung,
eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Zwar etwas spät, aber genau SO etwas hatte ich für die Weihnachtszeit gesucht. Schade, dass du keine Vorlage hochgeladen ist. Ich habe mir gerade deine Ideen von vorne bis hinten angeschaut und mir Tipps geholt. Da sind tolle Sachen dabei!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...