Osterrahmen

Hallöchen,

habt ihr lust auf eine kreative Osterdeko mit Wow-Effekt? Dann ist vielleicht dieser Bilderrahmen etwas für euch:

 

Und so hab ichs gemacht:

Material:
  • Bilderrahmen
  • ausgeblasene und bemalte Ostereier (meine sind mit Rasierschaum marmoriert)
  • getrocknetes Moos
  • Klebeband
  • Heißklebepistole

Kurzanleitung:

1. Klebeband auf so anbringen, dass die klebrige Seite nach oben zeigt. Rahmen zusammenbauen. Auf dem Klebeband wird nun das trockene Moos befestigt.


2. Mit der Heißklebepisole können nun die bunten Eier angeklebt werden.


3. Sich an seinem tollen Rahmen erfreuen.


Ist das nicht eine schnelle und dennoch kreative Osterdeko?
Mein Rahmen bewirkt bei mir immer wieder ein Schmunzeln.

Liebste Grüße aus der Bastelkammer,
mal sehen was es heute so beim Creadienstag zu bestaunen gibt,
eure Steffi

Kommentare:

  1. Was für eine witzige Idee - find ich echt klasse :)
    Liebste Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Blog hast Du :-) Übrigens... ich leb auch in BaWü ;-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja echt mal eine tolle Idee, ich glaub da muß der ein oder andere zweimal hinschauen :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  4. ha! abgefahrn! sehr coole idee! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...