T-Shirt mit hohem Kragen

Ohhh ihr Süßen,

nach meinem genähten Rock nun mein erstes Kleidungsstück mit Stretch-Stoff :) Ich bin sooooo stolz auf mich, das könnt ihr euch gar nicht vorstellen.



Das Schnittmuster hab ich aus dem Dawandashop von Grüezi.
Die Anleitung war wirklich spitze, dennoch muss ich sagen, dass das Projekt für jemanden, der zum ersten Mal mit Jearsy arbeitet, doch sehr anspruchsvoll ist. Ich hatte wirklich unendliche Male den Trenner in der Hand. Somit hab ich für dieses Shirt auch ganze 5 Abende und einige Schreikrämpfe opfern müssen ;) Aus dem Grund wird das Schnittmuster auch erstmal zur Ablage gelegt. Sobald sich der Stretchstoff bei mir entschuldigt hat, werde ich es aber ein zweites Mal versuchen :)

Die Mühe hat sich gelohnt
*hpüf hüpf hüpf*
Mal sehen was bei RUMS heute sonst so auf den Laufsteg tritt.

Kreative Grüße,
eure glückliche Steffi

Kommentare:

  1. Die mühe hat sich gelohnt! Sieht schick aus und steht dir sehr gut!
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön ist deine EVI geworden. Der Schnitt ist ja von First-Lounge-Berlin. Wenn du ihnen ein Tragefoto schickst, dann darfst du dir ein weiteres E-Book umsonst aussuchen. :) Ich hab da auch schon etliche davon genäht und liebe sie heiß und innig. http://firstloungeberlin.blogspot.de/p/eure-naherfolge.html
    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja wirklich toll aus !
    Schick - Schick ! Da hat sich die Geduld und der Nahtauftrenner gelohnt :-)
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht supersüß aus! Es macht Spaß bei dir zu stöbern :-)
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Die Arbeit hat sich aber gelohnt. Sieht schön aus!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...