Gastgeschenk: Partyknicklichter für die Jugend

Hallöchen Ihr Lieben,
Letztens habe ich euch ja von den Kindertüten berichtet, welche die Kleinen auf unserer Hochzeit erhalten. Kinder haben wir wirklich nicht viele auf unserer Hochzeit. Dafür sind es einige an Jugendliche (14 – 18 Jahre), welche diesen Tag mit uns feiern werden. Auch den Jugendlichen wollte ich ein Schmunzeln an unserem tollen Tag entlocken. Das ist wahrlich gar nicht so einfach. Viele meiner ursprünglichen Ideen sind nämlich „absolut uncool“ (hab ich mir von einen dieser Jugendlichen sagen lassen…). Letzten Endes habe ich mich an meine Jugend zurückerinnert. Zu dieser Zeit waren Knicklichter auf den Geburtstagspartys meiner Freunde immer total „cool“. Glücklicherweise ein kostengünstiges Geschenk welches sich leicht verpacken lässt.

 

Material:

Viele meiner Materialien bestelle ich über das Internet. Wenn ihr auf die jeweiligen Materialien klickt, kommt ihr zu den von mir verwendeten Produkten!

 Download Banner: Banner Partyknicklichter pdf Datei


Kurzanleitung:
Banner auf Kraftpapier ausdrucken, zuschneiden, Name des Kindes darauf schreiben.
Verbindungsteile der Knicklichter auf die Knickstäbe schieben.
Ca. 5 Stäbe mit Klebeband zusammenkleben.
Banner darum wickeln und mit einem Tacker fixieren.
Fazit zu unseren Partyknicklichtern: Die Leuchtkraft und Leuchtdauer der Knicklichter sind sehr unterschiedlich. Die kürzeste Leuchtzeit betrug meiner Einschätzung nach 6 Stunden. Die unterschiedlichen Farben kommen jedoch sehr schön zur Geltung. Ausgelaufen ist keines der Stäbe. Leider waren ein paar (ca. 6 Stück) Blindgänger mit dabei, was bei 100 Stück aber gut verkraftet werden kann. Beim Zusammenkleben der Stäbe mit Klebeband sollte man sehr vorsichtig sein, denn zu grobe Bewegungen lassen die Stäbe schon knicken und leuchten.
Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen mit dieser Idee inspirieren.
Auf unserem Fest waren die Partyknicklichter für die Jugend der absolute Hit.
Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,
eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Liebe Steffi, die hatten wir auch und bei uns hat nicht einmal die Hälfte der Stäbe funktioniert.
    Einige sind sogar ausgeronnen :-(
    Die Idee ist im großen und ganzen bei den kids allerdings sehr gut angekommen.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...