Bilderwand ohne Fotos?

Juhu ihr Lieben,

in unserer neuen größeren Wohnung waren zu viele Wände weiß. Aus diesem Grund wollte ich ein paar Bilder aufhängen, welche etwas Farbe und Wohnlichkeit in die Räume bringt. Da mein Mann und ich nicht in jedem Raum Fotos von uns oder unseren Freunden/Urlauben haben wollten, mussten andere kreative Ideen für die Bilder her.


Bei Pinterest findet man zu diesem Thema unmengen an kreativen Ideen. Ich habe mich für folgende Varianten entschieden:

1. gepresste Blätter aus dem Garten in einem Bilderrahmen
2. Stoffreste (mit Volumenvlies gepolstert) in einem Bilderrahmen
3. selbst geschriebene/gemalte Bilder (Tipps zum Thema Handlettering habe ich euch in diesem BlogPost zusammengefasst) im Bilderrahmen oder auf einem Klemmbrett. Für alle, welche nicht selbst malen wollen, können die Sprüche auch in einem Schreibprogramm mit Schriftarten wie"Laser Metal" oder "Hipstersh" oder "Ballerina Script" zusammenstellen und ausdrucken. 
4. Postkarten im Bilderrahmen
5. gefaltete Tierköpfe auf Holzscheiben in einen Bilderrahmen



Weitere tolle Ideen, welche ich demnächst umsetzen möchte bzw. bereits umgesetz habe:

1. Landkarten in einem Bilderrahmen
2. Grundrisse eines (berühmten) Gebäudes in einem Bilderrahmen
2. Handletterings auf Holz (hierzu hab ich bereits diesen BlogPost gemacht: Handlettering aus Holz
3. Diverse Bilder auf Holz transferiert (hierzu hab ich bereits diesen BlogPost gemacht: Foto-Transfer auf Holz)
4. Eine DIY-Tafel (hierzu hab ich bereits diesen BlogPost gemacht: Schnelle Holztafel)
5. Erinnerungskasten mit Erinnerungsstücke wie z.B. Eintrittskarten, Postkarten, ausländische Münzen, usw. (hierzu hab ich bereits diesen BlogPost gemacht: Schaukasten)


Wie ihr seht, gibt es viele Möglichkeiten Bilder an die Wand zu bekommen ohne dass eigene Fotos verwendet werden müssen. Für diese Ideen muss man wirklich kein Künstler sein.

Welche Ideen habt ihr für eine Bilderwand ohne Fotos? Wie gesagt, ich hab  noch einige weiße Wände :)

Ich wünsche euch noch einen kreativen Tag,
eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Eine sehr gute Anregung die typische Bilderwand modern zu gestalten. Ich habe als Selberbauer und Handwerker noch einen tollen Tipp: Gerade für Kreativarbeiten mit Stoff, Pappe oder Papier braucht es keine gekauften Bilderrahmen mit Glasscheibe. Hier wirkt eine offene Konstruktion, bei der man die Materialen auch anfassen und fühlen kann nochmals wesentlich plastischer. Es wird nur noch der Rahmen und ein Hintergrund benötigt, das kann selbst aus stabilerem Karton gebastelt werden oder auch dünnem Sperrholz. Das gibt es in jedem Bastelladen und das Ergebnis kann man so nirgends kaufen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...