Ritter Sport Tasche

Hallöchen ihr Lieben,

ich finde ja Recycling-Projekte wirklich super cool. Wenn man sich dabei die Produkte jedoch extra kauft, um deren Verpackung anschließend in einem solchen Projekt verarbeiten zu können, frag ich mich, ob ich den Sinn des Projekts vielleicht leicht verfehlt habe?!? :D

Nungut, nachdem ich zigtausende von Kalorien in einer Woche gefuttert habe, kann ich euch nun stolz mein erstes Recycling-Produkt vorstellen.

 
Achtung: Dies ist kein Projekt für Menschen, die gerade auf Diät sind :)









Die Grundanleitung zur Tasche habe ich euch in diesem BlogPost zusammengefasst: Anleitung Ritter Sport Tasche Sobald man das Prinzip einmal verstanden hat, kann man aus den kleinen Quadraten wirklich allerhand nähen. Handtaschen, Kulturtaschen, Utensilos, Körbchen fürs Bad, usw. Super ist hierbei auch, dass die Außenseite der Tasche durch die Folie spritzwassergeschützt ist.

Welche Erfahrungen habt ihr schon mit selbstgemachten Recycling Projekten gemacht? Habt ihr die Produkte auch extra für das Projekt gekauft? Welche Projekte habt ihr umgesetzt/wollt ihr noch umsetzten? Habt ihr mir neue Ideen für andere Recycling Projekte? Ich bin jetzt irgendwie ganz wild darauf, alles mögliche zu recyceln :)

Viel Spaß beim Recyceln


Ihr fragt euch wie meine Leser diese DIY Idee umgesetzt haben?
Oder ich hab euch zu einem eigenen Projekt inspiriert?
Dann zeig mir und den anderen Lesern dein Kunstwerk:

Kommentare:

  1. Hallo liebe Steffi,
    habe soeben Deinen Blog entdeckt, weil ich eine Anleitung in Netz gesucht habe. Ich finde Deinen Rittersport Kulturbeutel echt "kultig" ;-)Super-Idee und danke für die Verlinkung. Auch Dein Motto vom Nobelpreis-Träger Pauling ist sehr inspirierend.
    Ich schaue gerne mal wieder rein
    Mira

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Steffi,

    welch tolle Idee mit Ritter Sport!

    Viele Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee - ich möcht mir gerne einen Kulturbeutel aus Chipstüten basteln - hättest Du mir die die Grund-Anleitung dazu? lg Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm, zu Chipstüten speziell leider nicht. Aber so Anleitungen für Taschen aus CapriSonneVerpackungen oder Kaffeebohnenverpackungen kenn ich. Einde davon ist diese: http://www.creadoo.com/Content13570 Vielleicht hilft dir die ja weiter.
      Da die Chipstüten nicht gerade stabil sind (so wie die CapriSonneVerpackung oder Kaffeeverpackung) würde ich persönlich sie auf DIN A4 zurechtschneiden und in eine Glasichtshülle schieben (Ähnlich wie ich es mit den Ritter Sport Verpackungen gemacht hab). Anschließend würde ich die Glasichtshüllen an den Kanten miteinander vernähen. Ich hab meine DIN A4 Glasichtshüllen mit den Ritter Sport Verpackungen anschließend ja auch zusammen vernäht und so den Kulturbeutel geformt.
      Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen,
      Güßle
      Steffi

      Löschen
  4. Deine Ritter-Sport-Tasche ist ja einfach der HIT. Hast du eine Anleitung, wonach du sie genäht hast?
    Ich habe ja zwischenzeitlich verstanden, dass ich eine DIN A4-Hülle mit Rastern malen und nähen "muss", aber danach bin ich aufgeschmissen und deine Tasche ist sooo toll ;-)
    lg anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...